Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2016 angezeigt.

tenios Referenz: Lautsprecher Teufel

30 Jahren Lautsprecher Teufel; 30 Jahre Klangerlebnis Made-in-Germany. Teufel hat sich als internationale Marke für Lautsprecher-Systeme, Boxen und Lautsprecher mit höchstem Anspruch für Qualität und Design entwickelt. Mit eigenen Online-Shops und einem internationalem Team wächst Teufel in Europa zu einem Global-Player.
Teufel-Produkte werden ausschließlich im Direktvertrieb vermarktet. Daher ist der direkte Kontakt zum Kunden besonders wichtig. Dies spiegelt sich auch im telefonischen Kundensupport wieder. Bei der internationalen Erreichbarkeit setzt Teufel auf Servicenummern von tenios. In den Kernländern Großbritannien, Österreich, Schweiz und USA werden lokale virtuelle Festnetznummern eingesetzt. Diese vermitteln die lokale Nähe und vermindern die Schwelle für den telefonischen Kontakt mit dem Teufel-Serviceteam. Die Vermittlung der Anrufe erfolgt in die jeweiligen Servicecenter mit Beachtung der entsprechenden Landessprache. Für die weiteren Länder nutzt Teufel eine internationa…

virtuelle Rufnummern weltweit

TEVOX bietet geografische und Freephone Rufnummern in über 100 Ländern an. Die Rufnummern werden allgemein als virtuelle Nummern von Unternehmen gebucht, welche keine Telefonanlage in dem Land / in der Stadt oder auch über Niederlassung dort haben. Bei Geonummern sind diese Nummern dadurch keinem festen Standort zugeordnet, sind jedoch reguläre, nationale Festnetznummer. Die Schaltung dieser Festnetznummer erfolgt virtuell im Netz von TEVOX.
Die Vermittlung der eingehenden Anrufe erfolgt über die TEVOX Cloud Communication Platform zu den Service-Centern der Kunden. Für die Anrufer unterscheiden sich virtuelle Rufnummern nicht von herkömmlichen Festnetznummern. In beiden Fällen zahlen diese nur Anrufe ins Festnetz bzw. bei Flatrate Tarifen keine Minutenpreise.
Einsatzgebiete für internationale Rufnummern: -Kundenservice
think global – act local
Insbesondere für international tätige Unternehmen bieten lokale Rufnummern einen Mehrwert im Kontakt mit Kunden und Interessenten. Diese vermittel…

Anrufen direkt per BrowserCall / Click-to-Call

Für Website-Betreiber oder Marketer sind CTA-Nutzeraktionen („Call-To-Action“ - Aufruf-zum-Handeln) oberstes Ziel für den Aufbau ihrer Internetseite. Die Nutzer sollen in erster Linie über ihre Site einen Kauf tätigen, sich für einen Dienst registrieren oder zu ihnen Kontakt aufnehmen. Der Kontakt kann über ein Kontaktformular, per Mail, Newsletter-Anmeldung oder über einen Anruf erfolgen.
Bei wichtigen Entscheidungen, Produktauswahlen oder Kaufverhalten legen Kunden einen hohen Wert auf sofortige Klärung und Bestätigung im Kundenservice. Auf Wunsch möchten diese während des Kaufvorgangs auf der Website mit einem Mitarbeiter sprechen um ggf. offene Fragen zu klären oder die Entscheidung abzuschliessen. Der Kontakt per Telefon stellt einen Medienbruch dar und bedarf der erneuten telefonischen Angaben der Auswahlen und Daten, welche bereits auf der Website gemacht wurden. An diesem Punkt ist es entscheidend, dem Kunden eine direkte Kontaktmöglichkeit auf der Website des Anbieters zu geb…